Ergänzung zu den neuen Vergaberichtlinien für KfW-Häuser

28.04.10 –

Antrag:

Ergänzung von Punkt 4.2. der neuen Vergaberichtlinien:

Nach Satz 1 Punkt 4.2. wird ergänzt:

„Sie * erhalten eine Preisermäßigung von 8000 Euro, wenn das geplante Gebäude den Standard eines KfW – Effizienzhauses 55 einhält.“

*(Erwerber eines städtischen Grundstücks)

 

Begründung

Wie im Fall des KfW 70 Hauses besteht auch hier keine Verpflichtung,  diesen Standard einzuhalten. Es werden aber finanzielle Anreize gegeben, eine noch günstigere energetische  Bilanz für das neue Haus zu erzielten. Da der bauliche Aufwand dafür höher ist als für ein KfW 70 Haus, soll auch der finanzielle, städtische Anreiz größer sein.

 

Für die Mitglieder in den Ortschaftsräten und im Gemeinderat

Maya Wulz

Kategorie

Anträge | Energieeffizienz

Kommunahlwahl 2024

NOCH

Termine in Hbg & Gäu

Ortsvorstandssitzung (mitgliederöffentlich)

Das Treffen des Ortsvorstands. Interessierte Mitglieder sind jederzeit herzlich wollkommen!

 Herrenberg mitgliederöffentlich
Mehr

Kreismitgliederversammlung

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, euch bereits frühzeitig über unsere KMV in einem neuen Format zu informieren. Dieses Mal treffen wir uns samstagnachmittags und nehmen [...]

 externe mitgliederöffentlich
Mehr

Herrenberg bleibt bunt

Mit Beschluss des Ortsvorstands ist BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Herrenberg und Gäu Mitglied bei Herrenberg bleibt bunt geworden. Damit akzeptieren wir das Leitbild, das sich das Bündnis gegeben hat und drücken dies aus, indem wir den Text auf unserer Homepage veröffentlichen (zum Download hier klicken).

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>