Willkommen auf der Website des Ortsverbands Herrenberg und Gäu von Bündnis 90/Die Grünen

Hier möchten wir Sie über unsere Themen, unsere Arbeit und Veranstaltungen informieren.
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und auf Gespräche mit Ihnen.   Mehr »

23.01.2022

Aufruf zum Zusammenhalt in Pandemiezeiten – Menschenkette für Demokratie und Solidarität

Während die AfD in ihrer Versammlung am 23.Januar 2022 um 15 Uhr in Herrenberg vor der Stadthalle sich in Zeiten der Pandemie zur Verteidigerin des Grundgesetzes  hoch stilisiert, ruft ein Bündnis aus Grünen und Grüner Jugend, 'Herrenberg bleibt bunt', Kreis- und Orts-SPD, der Seebrücke e.V., der GEW und der ev. Erwachsenenbildung zu einer Menschenkette auf. Das Bündnis stellt sich gegen die Instrumentalisierung der Kritik an Coronamaßnahmen der Regierung durch die AfD. Die übliche Taktik dieser Populisten, alle staatskritischen Bewegungen und Strömungen zu kapern, wird auch hier praktiziert. Die AfD als Hüterin des Grundgesetzes  - dieser Realitätsverbiegung stellen wir uns entgegen. Kommt und unterstützt uns dabei am 23.1.

Das Menschenkettenbündnis will auch für all diejenigen, die Coronamaßnahmen kritisieren, dabei aber keine Gemeinsamkeiten mit AfD und anderen rechten und gewaltbereiten Strömungen demonstrieren wollen, eine Anlaufstelle sein.

Beginn der Menschenkette 14.30 Uhr, Treffpunkt Seeländer.

Wenn Sie Mitglied werden wollen...

Deutschland braucht Bewegung, Zusammenhalt und Zukunftslust! Das gibt's nur mit GRÜN. Wir treten für die Demokratie ein und verteidigen unsere Werte – Klimaschutz, Toleranz und Mitmenschlichkeit. Dafür brauchen wir Sie und Dich! Werde(n Sie) jetzt Mitglied. 

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren, sprechen Sie uns an: vorsitz(at)gruene-herrenberg.de

 

News

23.08.2021

Grüne beantragen treibhausgasneutrales Wärmekonzept - Pressemitteilung

Die Gemeinderatsfraktion der Grünen beantragte jüngst, für das Aischbachareal ein treibhausgasneutrales Wärmekonzept auszuschreiben. Dabei sollen verschiedene Möglichkeiten der Wärmegewinnung beispielsweise aus Abwasser, mittels Erdkollektoren oder den vorhandenen Absorbermatten auf dem Stadiondach, untersucht werden...

Mehr»

30.09.2020

Schlachthof Gärtringen - Pressemitteilung des OV Herrenberg und Gäu

Die Missstände im Schlachthof sind dem Landratsamt seit langem bekannt. Weil der Betreiber beharrlich behördliche Anordnungen ignoriert, wurde im März ein Zwangsgeld verordnet.
Nachdem Landwirtschaftsminister Hauk im Januar und Februar den Geschäftsführer des Schlachthofs, der derselben Partei angehört, getroffen hat, setzte er das Zwangsgeld aus.
Derselbe Schlachthof wurde wie bekannt vor wenigen Wochen stillgelegt, nachdem die SOKO Tierschutz grausame Verstöße gegen das Tierschutzgesetz öffentlich gemacht hat...

Mehr»

28.07.2020

Pressemitteilung: Grüne beantragen neue Radabstellanlage

„Wir kommen nicht darum herum, den Verkehrsraum anders aufzuteilen“. Der mit dieser Aussage von Verkehrsminister Andreas Scheuer im November 2019 verbundenen Aufforderung komme Herrenberg zunehmend nach, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen Ratsfraktion.
Wenn der Hindenburgstraßen- und Seestraßenumbau fertig sei und damit auch die vielen momentanen Einschränkungen des Verkehrsflusses, werde auch Herrenberg einer städtebaulich zeitgemäßen Mobilitätswelt einen großen Schritt näher gerückt sein. Die Neuverteilung des vorhandenen Verkehrsraums gelte für den fließenden wie auch den ruhenden Verkehr – der Autos aber genauso der Fahrräder. Dem nicht zuletzt durch die Coronasituation stark gestiegenen Radverkehr müsse ein stark erweitertes Angebot von sicheren Abstellanlagen folgen.

Mehr»

URL:https://www.gruene-herrenberg.de/aktuelles/kategorie/presse-11/article/bundestagswahlkampf-hoehepunkt-auf-marktplatz-herrenberg/